Anders als bei Autos oder Haushaltsgeräten wissen Käufer oder Mieter von Wohnungen und Häusern nur wenig über deren Energiebedarf. Objektive Informationen sind Mangelware, Vergleichsmassstäbe fehlen.

Die Europäische Richtlinie 2002/91/EG vom 16.12.2002 über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden verpflichtet im Artikel 7 alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union einen Energiepass für Gebäude einzuführen. Dieser ist in der Bundesrepublik Deutschland seit dem 01.07.2008 zwingend vorgeschrieben.

energiepass
Quelle: Deutsche Energie Agentur, www.gebaeudeenergiepass.de

Dies bedeutet, dass bei der Errichtung, dem Kauf oder der Neuvermietung ein Energieausweis vorzulegen ist. Das Ziel ist: Langfristig die Energieeffizienz als Qualitätsmerkmal auf dem Immobilienmarkt zu profilieren, und damit Anreize und Impulse zur energetischen Sanierung von Gebäuden zu geben, um somit Energiekosten zu sparen.

Die Ausstellung der Ausweise erfolgt ausschliesslich durch “qualifizierte und / oder zugelassene Fachleute, z.B. Energieberater, Architekten, bauvorlagenberechtigte Ingenieure (hierzu zählen wir) in unabhängiger Weise”.

Für Fragen oder bei Interesse zum Energiepass stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Energiepass